Layout Techniken und Advanced Layout Techniken

Allgemeines

Leiter der Lehrveranstaltungen: Reinhard Spinotti
Ort: Integrierte Schaltungen Seminarraum
Inffeldgasse 12, Erdgeschoß
Zeit: Die aktuellen Zeiten zu den Übungen sind hier zu finden.

Übungsunterlagen

Die Übungsunterlagen zu den Lehrveranstaltungen sind hier zu finden.

Software

Der Entwurf von CMOS Schaltungen erfordert den Einsatz von Programmen zur Schaltungssimulation. Ein in der Industrie verwendetes Programm ist Cadence Design Framwork II. Von diesem Paket werden die Programme für Schaltungseingabe und Layout verwendet.

Zum Bearbeiten der Übungsbeispiele werden remote Zugänge via ssh angeboten, sodass die am Institut verfügbare Software (mit grafischer Oberfläche) von zuhause aus benutzt werden kann. Zum komfortablen Arbeiten ist ein Breitbandzugang (ADSL, Kabel) erforderlich.

Es wird empfohlen, Cadence mit einer Farbtiefe von 8 bit zu starten.

Hilfreiche Informationen zu Unix und Cadence

Unix

Da in dieser Übung und in der Chip-Industrie auch heutzutage nach wie vor großteils auf Unix-Systemen gearbeitet wird, ist es notwendig einige elementare Unix-Befehle zu kennen. Diverse Kurzanleitungen und Zusammenstellungen sind überall im Internet zu finden (zB de.wikipedia.org oder wiki.freitagsrunde.org).

Cadence Bindkeys

Key:Function:Key:Function:Key:Function:Key:Function:
EscCancelmMovegGravityxEdit-In-Place
pCreate PathcCopyuUndoShift + xDecend
oCreate ContactsStretchShift + uRedoqObject Properties
lCreate LabelControl + sSplitdeleteDelete dEdit Options
iCreate InstancefFitreturnEnter last pointShift + eDisplay Options
rCreate RectangleControl + aSelect AllzZoom in
kCreate RulerdDecelectShift + zZoom out
Shift + kClear RulersControl + dDeselect AllControl + r Redraw
F1HelpF2SaveF3Command Options FormF4Toggle Partial Select

Technologiebezogene Informationen

Weiter Informationen zur verwendeten 0,35 µ Technologie von austriamicrosystems sind unter asic.austriamicrosystems.com zu finden.


Letzte Änderung: 17.5.2017 Günther Langmann, Peter Söser